Shoppen & Gutes tun

Ihr Einkauf in einem von 400
Shops kann automatisch unsere Projekte unterstützen:
So geht's.

   Unser Newsletter

    Stets auf dem Laufenden:
   wir berichten 4-6 mal pro
Jahr aus den Projekten.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Connection gefällig?

Besuchen Sie Happy Bambini e.V.
auch auf Facebook.

icon_fb

Archiv-Meldung


Honduras El corridor: Eine Schule für die Kinder

Honduras El corridor Honduras El corridor, Mai 2018

El CORRIDOR ist ein winziges Dorf in Honduras mit nur 110 Einwohnern. Dort gibt es noch keine Schule. Bisher stellte eine Privatperson ihr Wohnzimmer und den Garten 9 Mädchen und 7 Jungen zur Verfügung, damit sie regelmäßigen Unterricht besuchen können, eine Gruppe morgens und die andere nachmittags und bei schönem Wetter im Garten. » Mehr erfahren




Honduras El corridor: Eine Schule für die Kinder

Honduras El corridor 2017 Honduras El corridor, Oktober 2017

El CORRIDOR ist ein winziges Dorf in Honduras mit nur 110 Einwohnern. Dort gibt es noch keine Schule. Bisher stellte eine Privatperson ihr Wohnzimmer und den Garten 9 Mädchen und 7 Jungen zur Verfügung, damit sie regelmäßigen Unterricht besuchen können, eine Gruppe morgens und die andere nachmittags und bei schönem Wetter im Garten. » Mehr erfahren




Mongolei 2017

Mongolei 2017 Mongolei, Mai 2017

Die Mongolei, ein Land am anderen Ende der Welt, mit seinen unendlichen Steppen und den Jurten der Nomaden. Ein sehr schwieriges Leben für die Nomaden und ebenso für den, der sich entscheidet, in der Stadt zu leben. » Mehr erfahren






Honduras: Hurra, die Bauarbeiten sind beendet!

Honduras: Hurra, die Bauarbeiten sind beendet! Honduras, Juli 2016

Die Einweihung fand am 8. Juli statt im Beisein der Einwohner des Dorfes, des Bürgermeisters und vieler nuegieriger Eltern von Kindern der nahegelegenen anderen Dörfern. Es gab einige Schwierigkeiten die sich während der Konstruktionszeit herausstellten; aber die Einwohner ließen sich dadurch nicht entmutigen, dieses großartige Projekt zu vervollständigen, das ihren Kindern die Möglichkeit bieten würde in Zukunft mit grosser Freude und Einsatz ihren Unterricht zu besuchen. » Mehr erfahren

Honduras: La Lagunas

Honduras: La Lagunas La Lagunas, Juli 2016

La Lagunas ist ein winziges Dörfchen in den Bergen von Honduras, vergessen von Gott und der Welt. Die Ärmsten der Armen, sind gezwungen hier zu leben, weil es für sie keine Chance gibt, in der Stadt Arbeit zu finden. Somit leben sie von dem, was man im Walde sammeln kann oder in kleinen Gärtchen anbaut.
» Mehr erfahren




Honduras: wir starten

Honduras: wir starten! Honduras, Dezember 2015

In El Dictamo gibt es dringenden Handlungsbedarf in einer Schule. Etwas mehr als 40 Mädchen und Jungen werden hier heute in einem einzelnen Klassenraum unterrichtet, in dem es an Mobiliar und funktionierenden sanitären Anlagen mangelt.
» Mehr erfahren





Pakistan: die Öfen sind angekommen

Pakistan: die Öfen sind angekommen Pakistan, 20. Juni 2015

Die zwei Ärztinnen und der Koch, der gleichzeitig auch als Übersetzer fungiert, sind bereits am 30. April von Skardu aus gestartet, um die kleinen Dörfer von Askole zu erreichen. Ihre Aufgabe war es, zusätzlich zur Betreuung des Krankenhauses, auch die Metall-Öfen zu übergeben. Leider mussten die Dörfer den Winter noch abwarten, da durch den Monsun an den Brücken ein erheblicher Schaden entstanden war.
» Mehr erfahren



Nepal 2015: über das Projekt

Nepal. Aufbau Behindertes Haus Nepal, 13. Juni 2015

25. April 2015: Ein verheerendes Erdbeben verändert das Leben eines ganzes Landes. Bereits im November nahmen wir Kontakt mit unseren Projektleitern vor Ort auf, um zu klären, wann mit dem Bau der Schule für behinderte Kinder begonnen werden könnte. Durch das unerwartet große Interesse der betroffenen Familien (weitere zusätzliche 70 Plätze wurden nach einer Kampagne, um unser Projekt zu promoten, reserviert), wurde ebenfalls das Erziehungsministerium auf unser Vorhaben aufmerksam und sicherte uns finanzielle Unterstützung zu! » Mehr erfahren

Mongolei 2015: Näh-Projekt gestartet

Mongolei: schenke ein Zukunft Mongolei, Februar 2015

Mit einem Näh-Projekt unterstützt Happy Bambini e.V. die berufliche Ausbildung von 30 Mädchen, damit diese nach ihrer Zeit im Waisenheim für sich selbst sorgen können. » Mehr erfahren







Pakistan Projekt verschoben auf 2015

Pakistan. Projekt verschoben auf 2015 Obertal der Braldo, 15. November 2014

Wegen Unwetter und Überschwemmungen konnte das Italienische Team nur über Umwege zum dem Dorf kommen. Somit mussten sie unseren Projekt erstmal verschieben auf Frühling 2015. » Mehr erfahren







Mongolei: Schenken Sie eine Zukunft

Mongolei: schenke ein Zukunft Mongolei, 15. November 2014

Leider gibt es sehr viele Waisen sowie Halbwaisenkinder in der Mongolei, insbesondere in der Hauptstadt Ulan Bator. Mit etwas Glück kommen diese Kinder in ein Heim. Hier werden sie betreut bis sie 16 Jahre alt sind. Was passiert aber danach?
» Mehr erfahren





Nepal: Aufbau Behinderteneinrichtung Nov. 2014

Nepal. Aufbau Behindertes Haus Nepal, 31. Oktober 2014

Die Gyan Jyoti Primary School im Lalitpur District, Lubhoo Village ist eine kleine, aber sehr wichtige Schule. Denn die dreidreißig Schüler leben alle mit einer Behinderung. Um den Schülern weiterhin eine menschenwürdige Betreuung und Bildung zu ermöglichen, werden dringend Spenden für den Neubau der Schule benötigt.. » Mehr erfahren




Honduras: Projekt abgeschlossen 2014

Honduras. Projekt abgeschlossen! El Guanábano, 25. April 2014

Wir haben tolle Nachrichten: Die Baumassnahmen für die Fertigstellung der Klassenräume sind beendet und die Schule kann bereits Ende April übergeben werden! Doch nicht nur Kinder, Lehrer und Eltern, von denen einige ehrenamtlich mitgeholfen haben, sind glücklich. » Mehr erfahren





Pakistan. August 2014: wir starten

Pakistan. August 2014 Obertal der Braldo, 15. Juni 2014

Im oberen Braldo Tal, im nordöstlichen Teil Pakistans liegen auf dem Weg zum K2 zehn Dörfer. Diese werden von Balti bewohnt, eine ethnische Gruppe mit tibetanischen und indo-europäischen Wurzeln. Ursprünglich Buddhisten konvertierten die Balti im 14. Jhd. zum Shia Islam. In Askole, dem ältesten und mit 700 Einwohnern größten Dorf des Tals, haben italienische Ärzte vor 15 Jahren eine Praxis eingerichtet. » Mehr erfahren


Honduras (2013)

Honduras (2013) El Guanábano, 1. Februar 2014

In El Guanábano, einem ärmlichen Dorf der Gemeinde Tegucigalpa, befindet sich die öffentliche Schule Julián López Pineda. Hier werden momentan 207 Kinder unterrichtet, die dringend einen neuen Klassenraum benötigen. » Mehr erfahren






Shree Bal Bikash Lower Secondary School

School, Nepal Kathmandu, 10. November 2013
An der Shree Bal Bikash Lower Secondary School in Kathmandu, Nepal, werden derzeit ca. 250 Kinder unterrichtet. Die Schule besteht seit 1953 und wird kaum instand gehalten. Entsprechend veraltet und heruntergekommen sind Räume u. Lehrausstattung. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, mit Hilfe von Spendengeldern die Schule wieder etwas auf Vordermann zu bringen.
» Mehr erfahren



Die Bauarbeiten haben begonnen

Bauarbeiten, Nepal Kathmandu, 10. Oktober 2013
Anfang März haben wir erste Renovierungsarbeiten durchgeführt im Hort wurde der Boden mit einem Teppichboden versehen und die Wände neu gestrichen,in den Klassenzimmern wurden alte und kaputte Tische repariert und neu lackiert. Ein viel dringlicheres Problem stellen momentan aber die Toiletten dar. Lokale Handwerker renovieren daher derzeit die sanitären Anlagen von Grund auf. Leitungen werden ersetzt, Fliesen erneuert und neue Armaturen angebracht. Ziel ist es, die hygienischen Bedingungen zu verbessern und so zum Gesundheitsschutz der Kinder beizutragen. »

Honduras (2012)

Honduras (2012) In Tegucigalpa geben wir Straßenkindern die Möglichkeit, in die Schule zu gehen. Schon mit 30 € können wir ein Kind mit der nötigen Schulausstattung versorgen. Die Kinder erhalten dafür die Schuluniform, Schuhe, Bücher, Stifte, einen Rucksack, etc. Mit ca. 500 € haben wir eine Schulklasse komplett renoviert. Es wurden Malerarbeiten durchgeführt und zudem neue Toiletten installiert. »