Shoppen & Gutes tun

Ihr Einkauf in einem von 400
Shops kann automatisch unsere Projekte unterstützen:
So geht's.

   Unser Newsletter

    Stets auf dem Laufenden:
   wir berichten 4-6 mal pro
Jahr aus den Projekten.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Connection gefällig?

Besuchen Sie Happy Bambini e.V.
auch auf Facebook.

icon_fb

Wir starten einen Spendenaufruf für Tselmeg’s Operation!

Wie wir bereits im Februar erwähnt hatten, begleiten wir den schweren Fall der kleinen Tselmeg.

Sie ist vier Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie in einer einfachen Jurte, in einen kleinen Ort, ca. 600 km entfernt von der mongolischen Hauptstadt Ulaan Bator. In Februar erfolgten alle notwendigen Untersuchungen, um festzustellen, was ihr fehlt.

Die Untersuchungen in einer Klinik in Ulan Bator zeigten, dass es sich wohl um einen Tumor im Kopf von Tselmeg handelt. Die Unterlagen gingen dann zu einem Kinderkrankenhaus in Italien. Von mehreren Ärzten wurde der Tumor als selten und schwierig, aber zu entfernen eingestuft. Es bleibt keine Wahl. Nach Einschätzung der Ärzte wird Tselmeg ohne Operation binnen Jahresfrist wahrscheinlich erblinden und nach wenigen weiteren Jahren in akute Lebensgefahr geraten. Das kirchliche Kinderkrankenhaus Bambin Gesú in Rom war bereit die Operation im Rahmen eines Hilfsprogrammes für schwere Fälle zu übernehmen und wir haben schon die Reise von Tselmeg und ihrer Mutter nach Rom vorbereitet. Doch dann kam die Corona-Pandemie.

Eine Reise aus der Mongolei nach Italien ist derzeit nicht möglich und wäre auch gefährlich für die kleine Patientin.

Seit drei Wochen leidet Tselmeng nun an starken Kopfschmerzen und es gibt jetzt dringenden Handlungsbedarf. Der Tumor wächst anscheinend wieder und bringt Tselmeg in Gefahr. Die Familie hat sich daher entschieden die Operation in einem qualifizierten Krankenhaus in der Mongolei durchführen zu lassen, allerdings fehlen ihr dafür jegliche finanziellen Mittel.

Wir stehen Tselmeg und ihrer Mutter sehr nahe, auch wenn uns 9.000 km trennen. Wir können bei einem so schweren Schicksal die Augen nicht verschließen und haben uns daher entschieden, die Kosten für Tselmeg’s Operation in der Mongolei zu übernehmen um ihr eine Zukunft zu ermöglichen. Wir haben noch keine genauen Angaben, schätzen die Kosten aber auf ca. EUR 5.000-6.000.

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende unter dem Stichwort „Tselmeg“. Alle Spenden kommen ihr und ihrer Familie zu Gute.

Wir werden auch weiter hier über Tselmeg berichten.

Paypal: Spenden@happybambini.eu

Spendenkonto: Happy Bambini e.V. 
IBAN: DE69830944950003262715
BIC: GENODEF1ETK