Shoppen & Gutes tun

Ihr Einkauf in einem von 400
Shops kann automatisch unsere Projekte unterstützen:
So geht's.

   Unser Newsletter

    Stets auf dem Laufenden:
   wir berichten 4-6 mal pro
Jahr aus den Projekten.

Jetzt kostenfrei anmelden!

Connection gefällig?

Besuchen Sie Happy Bambini e.V.
auch auf Facebook.

icon_fb

Braldo, Pakistan

Im Obertal von Braldo im nordöstlichen Teil von Pakistan gibt es 10 Dörfer auf dem Weg zum K2. Diese sind von Baltì bewohnt, einer Bevölkerung mit tibetanischer Herkunft, die dann zum Islam bekehrt worden ist, aber die archaische Sprache aus Tibet noch verwendet. In Askole, dem Hauptdorf, das mit ca. 700 Einwohnern das meistbewohnte Dorf ist, wurde vor 15 Jahren von italienischen Ärzten eine Praxis gebaut, welche für die Gesundheit der Einwohner zuständig ist.

PROJEKT ÖFEN
Die Häuser von Baltì haben eine traditionelle Herdstelle, welche üblicherweise aus drei Steinen besteht und die entweder zentral oder in einer Ecke des Zimmers positioniert wird. Unter der Herdstelle wird das Feuer angezündet und die Töpfe auf die drei Steine im Gleichgewicht gestellt. Dies verursacht Rauch und Russ, welche sehr gesundheitschädlich insbesondere für Kinder und ältere Leute sind, da diese Krankheiten der Atemwege verursachen.

Das vorgeschlagene Ofenmodel ist ein sehr einfacher “metal Stove” aus Blech, welches zulässt, dass dieser Problematik vorgebeugt wird und dass Holz gespart wird – Material, welches im Tal (auf einer Höhe von circa 3.000 m ) eher knapp ist. Dieser Ofen verfügt über einen Schlauch, welcher die Steuerung des Rauches aus der Unterkunft heraus zulässt. Er ist gut tragbar, sodass er in den kalten Wintern auch in andere Zimmer gestellt werden kann, um auch diese zu beheizen. Es ist möglich, in der kleinen Stadt Skardu diesen Ofen käuflich zu erwerben. Skardu befindet sich ca. 8 Stunden (Jeep-Fahrt) von den Dörfen entfernt und kostet ca. 25 €. Die bedürftigen Familien haben um Unterstützung dafür gebeten. 2013 haben die städtischen Beiräte eine Förderung für 50 Öfen beantragt. Die voraussichtlichen Kosten belaufen sich auf 25 € mal 50 Öfen, also 1.250 € zzgl. 250 € Transportkosten.